Fussballplausch am Pfingstturnier

Der TV Niederhelfenschwil führte das Fussballturnier auf den Sportanlagen Sproochbrugg durch.

13.05.2008, Ernst Inauen
Beim traditionellen Fussball-Pfingstturnier des TV Niederhelfenschwil gewann in der Kategorie Plausch das Team „Schokobär“. „Hedi + Peter“ siegten bei den Sie + Er- Mannschaften und in den beiden Schülergruppen setzten sich die „U12“ und der „FC Niederhelfenschwil“ durch.

Die Organisatoren des TV Niederhelfenschwil profitierte am Pfingstmontag von herrlichem Frühlingswetter, nachdem sie das Turnier in den vergangenen Jahren wegen Regens in die Halle verlegen mussten. So konnte das beliebte Fussballturnier auf der Sportanlage der Oberstufenschule Sproochbrugg Zuckenriet bei besten Bedingungen durchgeführt werden. Entsprechend war denn auch die Motivation und der Spielplausch bei den beteiligten Mannschaften.

Faire Spiele
Der Sportanlass lockte auch zahlreiche Zuschauer an. Sie konnten spannende und fair ausgetragene Spiele verfolgen. Am Mittag und beim Rangverlesen herrschte in der Festwirtschaft Hochbetrieb. Der Turnierleiter und Speaker Peter Meisser war mit dem Turnierverlauf sehr zufrieden. Leider liess die Beteiligung von Schülermannschaften wegen der Pfingstlager der Jugendorganisationen zu wünschen übrig.

Dorfturnier mit Tradition
Das Pfingstturnier kann auf eine 40-jährige Tradition zurückblicken. Was in Zuckenriet bescheiden begann, erweiterte sich später auf die ganze Gemeinde Niederhelfenschwil. Das bewirkte die Verlegung auf die Sportanlage der Oberstufenschule Sproochbrugg. Der Sportanlass ist laut Reglement Mannschaften aus der Gemeinde oder Personen, die in der Gemeinde arbeiten vorbehalten. Ebenso sind die Schüler der ersten bis sechsten Klasse zum Mitmachen eingeladen.

Plausch im Vordergrund
Laut Turnierleiter Peter Meisser steht beim Pfingstturnier der Spielplausch im Vordergrund. Deshalb verzichtet der TVN auf hohe Einsätze und die Abgabe von Preisen. Für die Organisation und in der Festwirtschaft konnte der Turnierleiter auf die tatkräftige Unterstützung der Freitagsfussballer des Turnvereins zählen. Das Turnier verlief erfreulicherweise mit Ausnahme einer Knieverletzung unfallfrei. So mussten sich die aufgebotenen Samariterinnen lediglich mit der Behandlung einiger Prellungen befassen.

RANGLISTE
Kat. A1 Schüler : 1. Rang U12; 2. FC Sparta; 3. FC Zuckenriet; 4. Hot Girls
Kat. A2 Schüler : 1. Rang FC Niederhelfenschwil; 2. Die wilden Kicker; 3. FC Hauptstross
Kat. B Plausch: 1. Rang Schokobär; 2. 5 gegen Willi; 3. TVN Aktive; 4. Turnverein; 5. Evergreens; 6. Pingusirup; 7. FC Zuzwil; 8. Mars Attacks; 9. FC Tschau Merci; 10. Old Timer; 11. a pot of tea; 12. Hipp go tamus
Kat. C Sie+Er: 1. Hedi + Peter; 2. Oklahoma; 3. Von Häänsen; 4. FC Barcelona

Artikel von Infowil.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

YouTube
Instagram