Jugitag vom 9. Juni 2018 in Andwil

Am 09.06.18 durfte ich, bei wunderschönem Wetter, meinen ersten Jugitag als neuer Jugichef erleben. Ich traf mich am morgen früh um 06.30 Uhr mit den 70 Jugikindern und den 6 Leitern in Andwil, wo der Jugitag stattfand. Organisiert wurde der Wettkampf vom TSV Waldkirch: vielen Dank an die Verantwortlichen an dieser Stelle.

Nach dem Startnummernverteilen und dem Einlaufen mit den J&S Hilfsleitern Tim und Michel, mussten die Kids als erstes Seilspringen. Danach ging es Schlag auf Schlag weiter; eine Disziplin folgte der nächsten; Weitsprung, Hindernislauf, Korbeinwurf, Ballweitwurf und Sprint. Ein ziemlich gedrängtes Programm, wobei die einen Kinder nur noch ans Mittagessen denken konnten. Als es dann endlich Gehacktes mit Hörnli gab, ging es am Nachmittag gut gestärkt mit den Pendelstaffeten weiter. Alle Kinder durften in einer der 12 Staffeln starten. Die Pendelstaffete dauerten bis knapp 16 Uhr und danach begann umgehend die Rangverkündigung, welche schon mit grosser Spannung erwartet wurde. Insgesamt hat die JUGI Niederhelfenschwil 9 Medaillen und etliche Auszeichnungen gewonnen. Mit besonderem Stolz erfüllte mich die 3 zusätzlichen Goldmedaillen in der Pendelstafette der kleinen Mädchen und kleinen Jungs und der grossen Jungs.

Insgesamt war es ein sehr anstrengender, aber auch erfolgreicher Tag auf den ich gerne zurück blicke.

 

Sascha Spörri, Jugichef

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.