Anmeldung Pfingsturnier 2011

Einfach Anmeldeformular ausfüllen und an pfingstturnier [ät] tvnh [punkt] ch senden oder in den Briefkasten von Jürg Thalmann, Rohracker 8, Niederhelfenschwil einwerfen.

Download Anmeldeformular Pfingstturnier 2011

ANMELDESCHLUSS: MITTWOCH, 1. Juni 2011 !!!

WICHTIG: Teilnahmeberechtigt sind Personen, welche in der Gemeinde Niederhelfenschwil wohnen, arbeiten, Vereinsmitglied sind, die Schule besuchten oder hier aufgewachsen sind.

TURNVEREIN NIEDERHELFENSCHWIL / OK-TURNIERE

Für allfällige Rückfragen:
Jürg Thalmann, Rohracker 8, 9527 Niederhelfenschwil, Tel. 071 / 947 22 11

Pfingstturnier – Anmeldung

Traditionsgemäss treffen sich alle Fussballbegeisterten der Gemeinde am Pfingstmontag, 24. Mai 2010, zum fussballturnier in der Sproochbrugg. Bei günstiger Witterung wird das Turnier im Freien gespielt, bei schlechtem Wetter wird es in der Sporthalle durchgeführt.

Teilnahmeberechtigt sind Personen, welche in der Gemeinde Niederhelfenschwil wohnen, die Schule besuchen, arbeiten oder hier aufgewachsen sind.

Es wird in drei Kategorien gespielt

  • A: Primarschüler und Primarschüllerinnen
  • B: Plauschfussballer
  • C: Sie und Er (min. drei Damen pro Mannschaft)

Eine Mannschaft besteht aus sechs (Kat. A aus sieben) Spielern oder Spielerinnen inkl. Torhüter. Anmeldeformulare liegen bei der Post Niederhelfenschwil und Zuckenriet zum Abholen bereit. Die Anmeldungen können auch wieder dort abgegeben werden.

Anmeldungen sind ebenfalls via pfingstturnier[at]tvnh.ch ([at] = @) möglich. Anmeldungen per Email werden immer bestätigt.

Anmeldeschluss ist am Mittwoch, 12. Mai 2010.

Jugend spielte begeistert Fussball

Der TV Niederhelfenschwil führte am Pfingstmontag das traditionelle Fussballturnier durch.
Ernst Inauen
Auf der Sportanlage der Oberstufenschule Sproochbrugg Zuckenriet spielten 25 Mannschaften in drei Kategorien um den Turniersieg des Pfingstturniers. Bei ausgezeichneten Bedingungen kämpften die Teams mit grossem Einsatz, aber sehr fair, so dass der Anlass unfallfrei verlief.
Seit über 40 Jahren wird am Pfingstmontag in Zuckenriet Fussball gespielt. Das vom ehemaligen Lehrer und Aktivfussballer Hugo Forrer ins Leben gerufene Dorfturnier entwickelte sich mit den Jahren so stark, dass auf die wesentlich grössere Spielwiese des Oberstufenzentrums ausgewichen wurde. Der Charakter eines Dorfturniers konnte durch das Reglement erhalten bleiben. Zugelassen sind Schüler- und Hobby-Fussballteams, welche in der Gemeinde wohnen, arbeiten oder anderweitig verbunden sind.

TVNH organisiert
Seit geraumer Zeit organisiert der Turnverein Niederhelfenschwil das traditionelle Pfingstturnier. Turnierleiter Peter Meisser und sein Helferteam aus der Freitagsriege waren für den Spielbetrieb verantwortlich, die „Fit + Fun“-Riege führte die Festwirtschaft. Dank idealem, mehrheitlich sonnigem Wetter verringerte sich die Unfallgefahr, so dass die anwesenden Samariterinnen nur einzelne Blessuren behandeln mussten. Gespielt wurde auf zwei Feldern. Zahlreiche Zuschauer verfolgten die spannenden Partien.

Kämpferisch und fair
Neun Schülermannschaften, dreizehn Teams in der Kategorie „Plausch“ und drei „Sie + Er“-Gruppen traten am Vormittag zu der Vorrunde an. Die kampfbetonten, aber durchwegs fairen Spiele lebten vom Einsatz und technischen Raffinessen. Viele Jugendliche spielen in den Fussballklubs der Nachbargemeinde, da Niederhelfenschwil keinen eigenen Fussballklub besitzt. So nimmt das Niveau vor allem bei den jugendlichen Spielern von Jahr zu Jahr zu.

Mädchentore zählen doppelt
In zwei Gruppen spielten die Schülerteams um den Einzug ins Finale. Die „U 14“-Knaben und die Mädchen-Gruppe „Elekrokodelefäntli“ bestritten als Gruppensieger das Endspiel. Gemäss Reglement zählen Mädchentore doppelt. Trotzdem hatten die sportlichen Mädchen gegen die Knaben aus der älteren Gruppe keine Chance. Um die Jugend für die weitere Teilnahme am Turnier zu motivieren, überreichte der Turnverein bei der Rangverkündigung jeder Schülermannschaft einen Fussball.

Neue Sieger
Entgegen früherer Jahre beteiligten sich nur drei gemischte Teams in der Kategorie „Sie + Er“. Sie trugen eine Doppelrunde aus. Es siegte die Gruppe „Hedi + Peter“. Dreizehn Mannschaften, zum Teil mit Frauen gemischt, traten in drei Gruppen zu den Spielen der Kategorie „Plausch“ an. Die jeweiligen Gruppensieger spielten am Nachmittag gegeneinander um den Turniersieg. Mit „FC Pingusirup“ setzte sich ein junges Team erstmals durch.

RANGLISTE

Primarschüler: 1. U 14; 2. Elekrokodelefäntli; 3. Hot Dogs; 4. U 11; 5. Flumis; 6. 8 Plus eine; 7. Mi Mäxlis; 8. Fröschli; 9. Füft Räscht
Sie + Er: 1. Hedi + Peter; 2. Oklahoma; 3. Jungwacht II
Plausch: 1. FC Pingusirup; 2. 5 gegen Willi; 3. S’Bescht wos je hez giz; 4.
Evergreens; 5. Zbebe vo Pelplape; 6. TVNH Senioren; 7. Schokobär; 8. TVNH Aktive; 9.
FC St.Gallen; 10. JW Lenggenwil; 11. Mars Attacks; 12. Seniorenkickers; 13. Smarter

Artikel aus Infowil.ch

Anmeldung Pfingstturnier

Liebe Fussballfreunde
Traditionsgemäss treffen sich alle Fussballbegeisteden der Gemeinde am Pfingstmontag, 1. Juni 2009 zum Fussballturnier in der Sproochbrugg.
Bei günstiger Witterung wird das Turnier im Freien gespielt, bei schlechtem Wetter müsste es in der Sporthalle durchgeführt werden.

Teilnahmeberechtigt sind Personen, welche in der Gemeinde Niederhelfenschwil wohnen, die Schule besuchten, arbeiten oder hier aufgewachsen sind.

Es wird in drei Kategorien gespielt:
A: Primarschüler und Primarschülerinnen
B: Plauschfussballer
C: Sie und Er (mindestens 3 Damen pro Mannschaft)

Eine Mannschaft besteht aus 6 (Kat. A aus 7) Spielern oder Spielerinnen inkl. Torhüter.

Anmeldeformulare liegen bei der Post Niederheffenschwil und Post Zuckenriet zum Abholen
bereit oder kann hier heruntergeladen werden. Die Anmeldungen können auch wieder dort abgegeben.

Anmeldungen können auch via Email auf info[ät]tvnh.ch ([ät]=@) gemacht werden. Emailanmeldungen werden kurz bestätigt.

Anmeldeschluss: MITTWOCH, 20. MAI 2009!!!

Für allfällige Rückfragen
Peter Meisser, Waldparkstrasse 3, 9220 Bischofszell

Telefon P: 07 1 422 57 05
Email: info[ät]tvnh.ch

Bilder der Turnshow 2008

Jürg Thalmann hat während der Hauptprobe, Samstag- und Sonntagaufführung Fotos gemacht.
Diese knapp 300 Fotos könnt ihr nun auf der Homepage unter Bilder Gallery oder Turnshow finden. Die 300 Fotos sind in 6 Teile à je 50 Fotos unterteilt.

Wollt ihr einzelne Fotos selber oder über ein Online Foto-Service ausdrucken, stehen euch auch die hochaufgelösten Bilder (2362×1575, 300dpi) zur Verfügung.

Unter Downloads oder hier könnte ihr einzeln die 6 Teile der 300 Fotos in hoher Auflösung herunterladen:

  1. Teil: Foto 001 bis 050 (.zip, 65Mb)
  2. Teil: Foto 051 bis 100 (.zip, 75Mb)
  3. Teil: Foto 101 bis 150 (.zip, 63Mb)
  4. Teil: Foto 151 bis 200 (.zip, 70Mb)
  5. Teil: Foto 201 bis 250 (.zip, 68Mb)
  6. Teil: Foto 251 bis 297 (.zip, 63Mb)

Fussballplausch am Pfingstturnier

Der TV Niederhelfenschwil führte das Fussballturnier auf den Sportanlagen Sproochbrugg durch.

13.05.2008, Ernst Inauen
Beim traditionellen Fussball-Pfingstturnier des TV Niederhelfenschwil gewann in der Kategorie Plausch das Team „Schokobär“. „Hedi + Peter“ siegten bei den Sie + Er- Mannschaften und in den beiden Schülergruppen setzten sich die „U12“ und der „FC Niederhelfenschwil“ durch.

Die Organisatoren des TV Niederhelfenschwil profitierte am Pfingstmontag von herrlichem Frühlingswetter, nachdem sie das Turnier in den vergangenen Jahren wegen Regens in die Halle verlegen mussten. So konnte das beliebte Fussballturnier auf der Sportanlage der Oberstufenschule Sproochbrugg Zuckenriet bei besten Bedingungen durchgeführt werden. Entsprechend war denn auch die Motivation und der Spielplausch bei den beteiligten Mannschaften.

Faire Spiele
Der Sportanlass lockte auch zahlreiche Zuschauer an. Sie konnten spannende und fair ausgetragene Spiele verfolgen. Am Mittag und beim Rangverlesen herrschte in der Festwirtschaft Hochbetrieb. Der Turnierleiter und Speaker Peter Meisser war mit dem Turnierverlauf sehr zufrieden. Leider liess die Beteiligung von Schülermannschaften wegen der Pfingstlager der Jugendorganisationen zu wünschen übrig.

Dorfturnier mit Tradition
Das Pfingstturnier kann auf eine 40-jährige Tradition zurückblicken. Was in Zuckenriet bescheiden begann, erweiterte sich später auf die ganze Gemeinde Niederhelfenschwil. Das bewirkte die Verlegung auf die Sportanlage der Oberstufenschule Sproochbrugg. Der Sportanlass ist laut Reglement Mannschaften aus der Gemeinde oder Personen, die in der Gemeinde arbeiten vorbehalten. Ebenso sind die Schüler der ersten bis sechsten Klasse zum Mitmachen eingeladen.

Plausch im Vordergrund
Laut Turnierleiter Peter Meisser steht beim Pfingstturnier der Spielplausch im Vordergrund. Deshalb verzichtet der TVN auf hohe Einsätze und die Abgabe von Preisen. Für die Organisation und in der Festwirtschaft konnte der Turnierleiter auf die tatkräftige Unterstützung der Freitagsfussballer des Turnvereins zählen. Das Turnier verlief erfreulicherweise mit Ausnahme einer Knieverletzung unfallfrei. So mussten sich die aufgebotenen Samariterinnen lediglich mit der Behandlung einiger Prellungen befassen.

RANGLISTE
Kat. A1 Schüler : 1. Rang U12; 2. FC Sparta; 3. FC Zuckenriet; 4. Hot Girls
Kat. A2 Schüler : 1. Rang FC Niederhelfenschwil; 2. Die wilden Kicker; 3. FC Hauptstross
Kat. B Plausch: 1. Rang Schokobär; 2. 5 gegen Willi; 3. TVN Aktive; 4. Turnverein; 5. Evergreens; 6. Pingusirup; 7. FC Zuzwil; 8. Mars Attacks; 9. FC Tschau Merci; 10. Old Timer; 11. a pot of tea; 12. Hipp go tamus
Kat. C Sie+Er: 1. Hedi + Peter; 2. Oklahoma; 3. Von Häänsen; 4. FC Barcelona

Artikel von Infowil.ch

Pfingstturnier 2008

pfingstturnier0729.jpgLiebe Fussballfreunde

Traditionsgemäss treffen sich alle Fussballbegeisterten der Gemeinde am Pfingstmontag, 12. Mai 2008, zum Fussballturnier in der Sproochbrugg.

Bei günstiger Witterung wird das Turnier im Freien gespielt, bei schlechtem Wetter müsste es in der Sporthalle durchgeführt werden.

Teilnahemeberechtigt sind Personen, welche in der Gemeinde Niederhelfenschwil wohnen, die Schule besuchen, arbeiten oder hier aufgewachsen sind.

Es wird in drei Kategorien gespielt:

A Primarschüllerinnen und-schüler
B Plauschfussballer
C sie und Er (mind. drei Damen pro Mannschaft)

Eine Mannschaft besteht aus sechs (Kat. A aus sieben) Spielerinnen oder Spieler inkl. Torhüter.

Anmeldeformulare liegen bei der Post Niederhelfenschwil und Post Zuckenriet zum abholen bereit. Die Anmeldungen können auch dort wieder abgegeben werden.

Anmeldeschluss ist der 30. April 2008