Zwei Meistertitel und zahlreiche Medaillen

Die Jugi Niederhelfenschwil brillierte am Final der Sport Union Schweiz in Jona.
Ernst Inauen

Alle Bilder vom Jugifinal in Jona

Nach der Rückkehr vom Jugifinal empfingen die Vereine und die Bevölkerung den erfolgreichen Nachwuchs des TV Niederhelfenschwil. Die vierzehnjährige Joana Künzli aus Lenggenwil im Einzelwettkampf und die Mädchengruppe im Teamwettkampf Hindernislauf gewannen den Meistertitel.

Wettkämpfe sind auch für Kinder immer wieder Ansporn zu zielstrebigem Training. Und wenn sich dann noch die erwünschten Erfolge einstellen, so ist die Freude am Sport doppelt gross. Nachdem sich an der kantonalen Ausscheidung in Waldkirch rund ein Drittel der teilnehmenden Kinder des TV Niederhelfenschwil für den Final der Sport Union Schweiz in Jona qualifizierten, waren die Erwartungen hoch. Am Vormittag fanden die Einzelwettkämpfe statt. Am Nachmittag folgten dann die Gruppenwettkämpfe und Pendelstafetten.

Erfolg beflügelt
Das engagierte Leiterteam konnte die Jugend in der Vorbereitung bestens motivieren. So blieben denn auch die Erfolge nicht aus. Am 13. September reisten die 28 Mädchen und Knaben mit ihren Begleitern an den Zürichsee. Aufgeteilt in verschiedene Gruppe mussten die Kinder zum Teil mit fremden Leiterinnen und Leitern den Wettkampf bestreiten.

Weil zahlreiche Eltern mitreisten, konnten sie ihre Schützlinge unterstützen, weil das Leiterteam des TVN nicht alle Gruppen begleiten und betreuen konnten. Bald stellten sich gute Resultate ein, was einen zusätzlichen Motivationsschub bedeutete.

Podestplätze
Um 16 Uhr warteten die Niederhelfenschwiler gespannt auf die Rangverkündigung. Weil doch der eine oder andere Podestplatz erwartet wurde, stand auch die Fahnenträgerin mit dem Emblem des TVN bereit. Und tatsächlich durfte sie mehrere Male Jugikinder des Vereins an das Podest begleiten. Unter dem tosenden Applaus der anderen Kameraden und der Begleiter wurden die Erfolge gefeiert.

Im Einzelwettkampf konnte gar der Schweizermeistertitel von Joana Künzli bejubelt werden. Dazu kamen noch weitere sechs Podestplätze. In den Gruppenwettkämpfen brillierte die Jugi Niederhelfenschwil ebenfalls. Beim Hindernislauf holten Tanja Rüegg, Karina Künzle, Joana Künzli, Maria Reichmuth, Fabienne Hersche, Jeannine Thalmann, Melina Moser und Corina Meier ebenfalls den Meistertitel. Bei den Pendelstafetten holten beide beteiligten Gruppen des TVN die Bronzemedaillen.

Empfang
Nachdem es den ganzen Tag über trocken blieb, öffnete Petrus ausgerechnet bei der Rückkehr der erfolgreichen Kinder und ihrer Begleiter die himmlischen Schleusen. Dies tat jedoch der Freude über die Erfolge keinen Abbruch. Im Saal des Mehrzweckgebäudes bereiten die Musikgesellschaft, die Vereinsdelegationen und zahlreiche Elter und Sportsfreunde dem erfolreichen Nachwuchs einen gebührenden Empfang.

Mit Stolz gratulierte der Dorfpräsident Ernst Frischknecht den Kindern und dem Leiterteam zum schönen Erfolg, Bei einem Apéro wurde die guten Leistungen und die zahlreichen Medaillen gefeiert.

Auszug aus der Rangliste:


Mädchen 2002
5. Koller Fabien

Knaben 2002
9. Bressi Leonardo

Mädchen 2001
27. Fässler Rona

Mädchen 2000
11. Kleger Mirjam, 15. Jung Olivia

Mädchen 1999
34. Künzle Simona

Mädchen 1998
12. Egli Melanie

Mädchen 1997
3. Moser Melina

Knaben 1997
2. Stauffacher Michael, 3. Künzle David, 5. Jung Christian, 7. Thalmann Marco

Knaben 1996

2. Räss Claudio

Mädchen 1995
1. Künzli Joana, 5. Hersche Fabienne, 8. Thalmann Jeannine

Knaben 1995
4. Moser Silvan, 5. Künzle Marco, 10. Eigenmann Stefan

Mädchen 1994
4. Meier Corina, 6. Künzle Karina, 8. Reichmuth Maria

Knaben 1994
16. Wieser Steven

Mädchen 1993

2. Rüegg Tanja

Knaben 1993
3. Moser Fabian, 4. Spörri Sascha, 6. Eigenmann Michael, 8. Goedicke Florian

Gruppenwettkämpfe
Pendelstaffette
Kat. B Knaben
3. Rang Melanie Egli, Olivia Jung, Mirjam Kleger, Simona Künzle, verstärkt mit Jugiknaben aus anderen Vereinen.

Kat. A Knaben
3. Rang Michael Eigenmann, Sascha Spörri, Fabian Moser, Silvan Moser, Marco Künzle, Marco Thalmann, Michael Stauffacher, Claudio Räss

Hindernislauf
Kat. A Mädchen
1. Rang Tanja Rüegg, Karina Künzle, Joana Künzli, Maria Reichmuth, Fabienne Hersche, Jeannine Thalmann, Melina Moser, Corina Meier

Kantonalstaffette
An der Kantonalstaffette durften 8 Kinder des TVN starten:
Kat. A Mädchen und A Knaben
jeweils 2. Rang mit Tanja Rüegg, Joana Künzli, Corina Meier, Sascha Spörri, Fabian und Silvan Moser

Kat. B Mädchen
1. Rang mit Melanie Egli und Simona Künzle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

YouTube
Instagram